Blimus®

die Blistersoftware von Pharmazeuten für Pharmazeuten

Vor etwa 18 Jahren war ich doch ziemlich erstaunt: Als mehrere Heime anfragten, ob wir als Apotheke die Versorgung der Bewohner mit Wochenblistern übernehmen können, war mir sehr schnell klar, dass ich die Herstellung der Wochenblister nicht in meiner Apotheke abwickeln wollte.

Während dieser Zeit bin ich eher zufällig auf Schlauchblister gestoßen. Und ich dachte mir „Das ist die Lösung für die Heimversorgung, wie ich sie mir vorstelle.“

Ich begann mich mit dem Thema zu beschäftigen. Wir kauften auch zwei Blisterautomaten, um dann festzustellen, dass es überhaupt keine Blistersoftware gab, die unsere Anforderungen erfüllen konnte.

Nun gut. Wir haben dann ein Lastenheft geschrieben und den Softwarehäusern quasi eine Blaupause geliefert, wie eine Blistersoftware aussehen müsste. Welche Funktionen sie braucht. Doch die Softwarehäuser signalisierten uns durchweg, dass es dafür keinen Bedarf gäbe. Da wusste ich: Wir müssen die Software selbst programmieren. Gesagt, getan.

Heute, 16 Jahre später, ist Blimus® eine etablierte Nischen-Software für alle Formen der Verblisterung. Sie wurde von Pharmazeuten entwickelt, die täglich mit der Verblisterung zu tun haben, die Prozesse genauestens kennen und auch mit der Zulassungsthematik vertraut sind. Und ich habe jetzt in der Heimversorgung genau die Flexibilität, wie ich sie mir von Anfang an gewünscht habe.
Martin Halm
Apotheker, Gründer & Geschäftsführer